Datenschutz

Datenschutz

Wir legen größten Wert auf den Schutz Deiner Daten und die Wahrung Deiner Privatsphäre. Nachstehend informieren wir Dich deshalb über die Erhebung und Verwendung persönlicher Daten bei Nutzung unserer Webseite.

Anonyme Datenerhebung

Du kannst unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Deiner Person zu machen. Wir speichern in diesem Zusammenhang keinerlei persönliche Daten. Um unser Angebot zu verbessern, werten wir lediglich statistische Daten aus, die keinen Rückschluss auf Deine Person erlauben.


Datenschutzerklärung nach der Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“)

I. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der „DSGVO“ und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:
Go Side Mount UG
Lärchenstrasse 3
85411 Hohenkammer
Deutschland
E-Mail: info@gosidemount.org

Website: shop.gosidemount.org

II. Datenschutzbeauftragter

Du erreichst unseren Datenschutzbeauftragten auf folgenden Wegen:
Go Side Mount UG
Datenschutzbeauftragter
Lärchenstrasse 3
85411 Hohenkammer
Deutschland
E-Mail: datenschutz@gosidemount.org

III. Grundsätzliches zur Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten

1. Was versteht man unter „Verarbeitung personenbezogener Daten“?

Personenbezogene Daten im Sinne der DSGVO sind sämtliche Informationen, die sich auf die Lebensumstände einer natürlichen Person beziehen, also z. B. Dein Name, Deine Adresse, Geburtsdatum etc.

Darüber hinaus gelten auch „Kenn-Nummern“ als personenbezogene Daten, sofern diese Kenn-Nummern eindeutig Deiner Person zugeordnet werden können wie z. B. Deine E-Mail-Adresse, Deine Telefonnummer, Deine Kundennummer bei der Go Side Mount UG, oder die IP-Adresse Deines Computers.

„Verarbeitung personenbezogener Daten“ ist alles, was mit diesen personenbezogenen Daten passieren kann. Zum Beispiel das Erfassen und Speichern der Daten, aber auch das Anpassen, Löschen, Abgleichen, Verändern, Übertragen, Verknüpfen und Abfragen der Daten.

Sobald diese Daten unkenntlich gemacht werden und nicht weiter Deiner Person zugeordnet werden können (anonymisiert), sind es keine personenbezogenen Daten mehr.

2. Wir verarbeiten Deine Daten auf einer Rechtsgrundlage nach Art. 6 DSGVO

Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist nur erlaubt, wenn eine Rechtsgrundlage nach Art. 6 DSGVO besteht, also wenn Du uns zum Beispiel Deine Einwilligung gegeben hast, wenn Du in unserem Online Shop einkaufen möchtest, oder wenn wir unser berechtigtes Interesse für die Verarbeitung geltend machen.

Deine personenbezogenen Daten werden von uns zur Abwicklung Deiner Bestellung in unserem Online Shop verarbeitet (also wenn mit uns ein Kaufvertrag abgeschlossen wurde) (vgl. Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe b DSGVO). Dies umfasst z.B. die Information, welche Artikel Du zu welchem Zeitpunkt bestellt hast oder welche Artikel Du in deinen Warenkorb gelegt hast (auch vorübergehend).
Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden alle personenbezogenen Daten zunächst unter Berücksichtigung steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen gespeichert und dann nach Fristablauf gelöscht, sofern Du der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt hast.

ezogene Daten (Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person) nur in dem von Dir zur Verfügung gestellten Umfang. Deine E-Mail-Adresse nutzen wir nur zur Bearbeitung Deiner Anfrage. Deine Daten werden anschließend gelöscht, sofern Du der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt hast.

Wir benötigen Deine Einwilligung (bzw. haben Deine Einwilligung bereits früher erhalten) für alle Sachverhalte, die über die eigentliche Abwicklung Deiner Bestellung hinausgehen, also z.B.

▪   Zusendung eines Newsletters (siehe Fall 3 weiter unten)

Eine Ausnahme für Dein Einverständnis gilt in solchen Fällen, wo die vorherige Einholung Deiner Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist, jedoch die Verarbeitung Deiner Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

Neben Deiner Einwilligung dürfen wir Deine personenbezogenen Daten auch auf Basis unserer berechtigten Interessen oder der Interessen einer „dritten Partei“ verarbeiten (Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO).

Eine Weitergabe Deiner Daten an Dritte ohne Deine ausdrückliche Einwilligung erfolgt nicht. Ausgenommen hiervon sind lediglich unsere Dienstleistungspartner, die wir zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses benötigen. In diesen Fällen beachten wir strikt die Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes. Der Umfang der Datenübermittlung beschränkt sich auf ein Mindestmaß.

Sofern wir unsere berechtigten Interessen geltend machen wollen, erfordert die DSGVO, dass wir zuerst prüfen, ob nicht Deine persönlichen Rechte und Freiheiten überwiegen.

3. Wir speichern Deine Daten nur so lange wie nötig

Personenbezogene Daten zu Deiner Person werden gelöscht, wenn die Daten nicht mehr benötigt werden und keine der oben genannten Rechtsgrundlagen mehr besteht. Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden alle personenbezogenen Daten zunächst unter Berücksichtigung steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen gespeichert und dann nach Fristablauf gelöscht.

Wir können Deine Daten länger aufbewahren – z.B. für eine verbesserte Dienstleistung Dir gegenüber -, sofern Du uns auch hierzu Deine Einwilligung geben hast (oder wir berechtigtes Interesse haben).

Sofern wir Deine personenbezogenen Daten aus technischen Gründen nicht löschen können, werden Deine Daten auf alle Fälle von einer weiteren Verarbeitung ausgeschlossen („gesperrt“).

IV. Zu welchen Zwecken verarbeiten wir Deine personenbezogenen Daten?

    Fall 1: Erfassung aus technischen Gründen

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfassen unsere Systeme aus technischen Gründen automatisch bestimmte Daten Deines Computers oder Smartphones.

Das sind zum Beispiel Informationen wie Deine IP-Adresse, Dein Internet-Service-Provider, der Typ und die Version Deines Internet-Browsers, das Betriebssystem Deines Computers/Smartphones, Uhrzeit und Datum deines Besuchs auf unserer Seite, sowie andere Internetseiten, von welchen Du zu uns gelangt bist oder welche Du von unserer Seite aus besuchst.

Wir erfassen derartige technische Informationen in sogenannten „log files“ (Protokolldateien), damit Du unsere Webseite korrekt angezeigt bekommst und wir bei etwaigen technischen Problemen die Ursachen ermitteln können, zur technischen Optimierung unserer Internetseiten und zum Zweck der Sicherheit unserer Computersysteme und Netze. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f der DSGVO.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Typischerweise werden diese technischen Informationen spätestens nach sieben Tagen gelöscht oder unkenntlich gemacht.

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Webseite und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

    Fall 2. Erfassung Ihrer Nutzungsgewohnheiten / Verwendung von Cookies

Damit wir Dir unsere Leistungen bestmöglichst anbieten können und die Seiten optimal auf Deine Wünsche zuschneiden können, erfassen wir Deine Aktivitäten auf unserer Webseite.

Unsere Internetseiten verwenden an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Deinem Rechner abgelegt werden und die Dein Browser speichert. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Des Weiteren ermöglichen Cookies unseren Systemen, Deinen Browser zu erkennen und Dir Services anzubieten. Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten.

Auf diese Cookies haben wir Dich bereits beim initialen Aufruf unserer Website hingewiesen und Dich um Deine Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO gebeten. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies erfolgt darüber hinaus auf der Rechtsgrundlage des oben erwähnten Artikel 6 Abs. 1 DSGVO. 

Wenn Du mit dem Einsatz dieser Cookies auf Deinem Rechner nicht einverstanden bist, kannst Du die sie in Deinem Browser jederzeit löschen und auch eine zukünftige Speicherung von Cookies unterbinden. Da uns in diesem Fall Informationen fehlen, kann es sein, dass die Funktionalität unserer Webseiten eingeschränkt ist.

Verwendung von Google Adwords Conversion-Tracking

Wir nutzen das Online-Werbeprogramm «Google AdWords» und im Rahmen von Google AdWords das Conversion-Tracking. Das Google Conversion Tracking ist ein Analysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“).
Wenn Du auf eine von Google geschaltete Anzeige klickst, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking auf Deinem Rechner abgelegt. Diese Cookies haben eine begrenzte Gültigkeit, enthalten keine personenbezogenen Daten und dienen somit nicht der persönlichen Identifizierung.
Wenn Du bestimmte Internetseiten unserer Website besuchst und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und wir erkennen, dass Du auf die Anzeige geklickt hast und zu dieser Seite weitergeleitet wurdest.
Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Somit besteht keine Möglichkeit, dass Cookies über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden können.
Die Informationen, die mit Hilfe des Conversion-Cookies eingeholt werden, dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Hierbei erfahren die Kunden die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie enthalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.
Wenn Du nicht am Tracking teilnehmen möchtest, kannst Du dieser Nutzung widersprechen, indem Du die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Deiner Browser-Software verhinderst (Deaktivierungsmöglichkeit). Du wirst sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen.
Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von Google findest Du unter: http://www.google.de/policies/privacy/

Nutzung des Analysetools Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. («Google»). Google Analytics verwendet sog. «Cookies», Textdateien, die auf Deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Deine Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Deine IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Deine Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Deiner Browser-Software verhindern; wir weisen Dich jedoch darauf hin, dass Du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen kannst. Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Deine Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Deiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst:

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz findest Du unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Verwendung von Facebook-Plugins

Auf diesen Internetseiten werden Plugins des sozialen Netzwerkes facebook.com verwendet, das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird («Facebook»). Du erkennenst das Plugin an dem Facebook-Logo, ggfs. ergänzt um das Piktogramm einer geballten Faust mit erhobenem, nach oben zeigenden Daumen oder dem Zusatz „Empfehlung“, „Like“, „Kommentar“ oder „Gefällt mir“.
Wenn Du mit einem solchen Plugin versehene Internetseiten unserer Internetpräsenz aufrufst, wird eine Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt und dabei das Plugin durch Mitteilung an Deinen Browser auf der Internetseite dargestellt. Hierdurch wird an den Facebook-Server übermittelt (und dort ggf. gespeichert), wie zum Beispiel Dein verwendetes Betriebssystem und Browser, Deine IP-Adresse, welche unserer Internetseiten Du wann (Uhrzeit und Datum) besucht hast. Bist Du dabei als Mitglied bei Facebook eingeloggt, ordnet Facebook diese Information Deinem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu. Bei der Nutzung der Plugin-Funktionen (z.B. Anklicken des «Gefällt mir»-Buttons, Abgabe eines Kommentars) werden auch diese Informationen Deinem Facebook-Konto zugeordnet, was Du nur durch Ausloggen vor Nutzung des Plugins verhindern kannst. Wenn Du nicht möchtest, dass Facebook die gesammelten Informationen unmittelbar Deinem Facebook Profil zuordnet, musst Du Dich entweder vor dem Besuch unserer Seite bei Facebook ausloggen oder Du nutzt das von Facebook zur Verfügung gestellte Add-On für Deinen Browser http://webgraph.com/resources/facebookblocker/. Hierdurch kannst Du das Laden der Facebook-Plugins blockieren.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook können den Datenschutzhinweisen von Facebook http://www.facebook.com/policy.php entnommen werden.

Verwendung der Google «+1»-Schaltfläche

Auf diesen Internetseiten wird die «+1»-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Google Plus der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, Kalifornien, 94043 USA, (nachfolgend «Google») verwendet. Der Button ist an dem Zeichen "+1" auf weißem oder farbigen Hintergrund erkennbar.
Wenn Du eine mit der «+1»-Schaltfläche versehene Internetseite unserer Internetpräsenz aufrufst, wird eine Verbindung zu den Google-Servern in den USA hergestellt und dabei die Schaltfläche durch Mitteilung an Deinen Browser auf der Internetseite dargestellt. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Google mit der Schaltfläche erhebt. Laut Google werden ohne einen Klick auf die Schaltfläche keine personenbezogenen Daten erhoben. Nur bei eingeloggten Mitgliedern, werden solche Daten, unter anderem die IP-Adresse, erhoben und verarbeitet.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Deine diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Deiner Privatsphäre kannst Du bitte Googles Datenschutzhinweisen zu der "+1"-Schaltfläche entnehmen:
http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html

und den Frequently Asked Questions unter:

http://support.google.com/plus/bin/answer.py?hl=de&answer=1319578&rd=1.

Wenn Du Google Plus-Mitglied bist und nicht möchtest, dass Google über unseren Internetauftritt Daten über Dich sammelt und mit Deinen bei Google gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, musst Du Dich vor Deinem Besuch unseres Internetauftritts bei Google Plus ausloggen.

Verwendung von Addthis-Plugins

Auf diesen Internetseiten werden «Addthis» - Plugins verwendet, die von der Firma AddThis LLC, Inc. 8000 Westpark Drive, Suite 625, McLean, VA 2210, USA zur Verfügung gestellt werden; im weiteren AddThis LLC genannt. Die AddThis LLC ermöglicht mit dem «Addthis»-Plugin die Nutzung sogenannter Weitersagefelder (Sharebuttons) mit denen man die einzelnen Internetseiten über soziale Netzwerke im Internet empfehlen oder bei unterschiedlichen Lesezeichenanbietern (Bookmarkingservice) speichern kann. Die unterschiedlichen Addthis Logos, die das Plugin enthalten, kannst Du unter folgendem Link einsehen: https://www.addthis.com/get/sharing
Wenn Du mit einem solchen Plugin versehene Internetseiten unserer Internetpräsenz aufrufst, wird eine Verbindung zu den AddThis-Servern in den USA hergestellt und dabei das Plugin durch Mitteilung an Deinen Browser auf der Internetseite dargestellt. Hierbei werden sowohl Deine IP-Adresse als auch die Information, welche unserer Internetseiten Du besucht habst, an den AddThis-Server übermittelt. Insoweit kommt es zum Einsatz von Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internet Browsers. Die AddThis LLC erstellt aus diesen Daten anonymisierte Nutzerprofile. Diese dienen dazu, Online Angebote noch besser auf die jeweiligen Bedürfnisse abzustimmen. Nähere Informationen zur Erhebung und Verarbeitung der übermittelten Daten durch die AddThis LLC kannst Du auf www.addthis.com/privacy/privacy-policy einsehen.
Du kannst der Datenerhebung und -speicherung durch die AddThis LLC jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Du auf der Internetseite www.addthis.com ein sogenanntes «Opt-Out-Cookie» setzt www.addthis.com/privacy/opt-out .
Du hast auch die Möglichkeit durch Installation entsprechender Add-Ons in Deinem Browser, das Laden der Addthis-Plugins zu verhindern.

Verwendung von Twitter-Plugins

Auf unserer Website sind die Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden.
Twitter ist ein Social Media Portal der Firma Twitter Inc.,795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, (USA). Wir verwenden Twitter Plugins. Wenn Du eine entsprechende Website aufrufst, die ein solches Plugin enthält, kommt es zu einem Austausch der Daten mit den in den USA befindlichen Servern von Twitter.
Auch im Falle von Interaktionen, die mit den verschiedenen Twitter Plugins möglich sind, werden die entsprechenden Informationen über Dich gesammelt und an Twitter übermittelt und gespeichert.
Bist Du darüber hinaus Mitglied bei Twitter und während des Zeitpunktes, indem Du das Plugin nutzt, bei Twitter eingeloggt, werden die gesammelten Informationen über Deinen Websitebesuch mit Deinem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekanntgegeben.
Wenn Du nicht möchtest, dass Twitter die Informationen mit den Daten Deines Twitter Kontos verknüpft und zusammenführt, musst Du Dich vor dem Besuch unserer Website bei Twitter ausloggen.
Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung von Daten durch Twitter erhälst Du unter https://twitter.com/privacy.

Verwendung von Pinterest-Plugins

Auf diesen Internetseiten werden Plugins des sozialen Netzwerkes Pinterest verwendet, das von der Pinterest Inc., 635 High Street, Palo Alto, CA, 94301, USA betrieben wird («Pinterest»).
Die unterschiedlichen Logos, die das Plugin enthalten (z.b. «Pin-it-Button» oder der «P»-Schaltfläche), kannst Du unter folgendem Link einsehen: http://business.pinterest.com/pin-it-button/
Wenn Du eine entsprechende Webseite unserer Internetpräsenz aufrufst, die ein solches Plugin enthält, wird eine Verknüpfung zwischen Deinem Computer und den Servern von Pinterest hergestellt und dabei das Plugin durch Mitteilung an Deinen Browser auf der Internetseite dargestellt. Hierbei werden sowohl Deine IP-Adresse als auch die Information, welche unserer Internetseiten Du besucht habst, an den Pinterest - Server in den USA übermittelt. Dies gilt unabhängig davon, ob Du bei Pinterest registriert bzw. bist. Auch bei nicht registrierten bzw. nicht eingeloggten Nutzern findet eine Übermittlung statt.
Bist Du darüber hinaus Mitglied bei Pinterest und während des Zeitpunktes, indem Du das Plugin nutzt, bei Pinterest eingeloggt, werden die gesammelten Informationen über Deinen Websitebesuch mit Deinem Pinterest Account verknüpft und anderen Nutzern bekanntgegeben. Auch im Falle von Interaktionen, die mit den verschiedenen Pinterest Plugins möglich sind, werden die entsprechenden Informationen über Dich gesammelt und an Pinterest übermittelt und gespeichert. Wenn Du nicht möchtest, dass Pinterest die Informationen mit den Daten Deines Pinterest Kontos verknüpft und zusammenführt, musst Du Dich vor dem Besuch unserer Website bei Pinterest ausloggen. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung von Daten durch Pinterest erhälst Du unter http://de.about.pinterest.com/privacy/


    Fall 3: Versand unseres digitalen Newsletters

Auf unseren Webseiten besteht die Möglichkeit, einen kostenfreien digitalen Newsletter zu abonnieren. In diesem möchten wir Dich exklusiv über Rabattaktionen, unsere Neuigkeiten bzgl. Produkten und Aktivitäten informieren. Um den Newsletters zuzustellen, erheben wir Deine E-Mail-Adresse, die Du in die Eingabemaske eingegeben hast.
Der Versand des Newsletters und die damit verbundene Verarbeitung Deiner Daten erfolgt mit Deiner Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO, die wir im Rahmen des Anmeldevorgangs abfragen.

Sofern Du den Newsletter nicht mehr beziehen willst, kannst Du das Abonnement jederzeit fristlos und ohne die Entstehung von Kosten kündigen. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link. Alternativ kannst Du uns hierzu anrufen oder uns eine E-Mail an info@gosidemount.org senden, und wir löschen Deine E-Mail-Adressen aus der Empfängerliste des Newsletters bzw. setzen Deine E-Mail-Adresse auf eine Sperrliste.

    Fall 4: Du bestellst bei uns einen Artikel

Sofern Du einen Artikel bei uns bestellst, erfassen wir die für die Abwicklung des Auftrags notwendigen Daten (wie z.B. Deinen Namen und Adresse).
Darüber hinaus erheben wir auch das Geburtsdatum (bei Neukunden), die Telefonnummer und ggf. die E-Mail-Adresse, um Dich bei eventuellen Rückfragen ansprechen zu können bzw. bei Internet-Bestellungen eine Bestellbestätigung zuschicken zu können.
Die Postadresse wird nur zur Zustellung Deiner bei uns getätigten Bestelllung genutzt. Sofern Du auf unseren Internetseiten Waren oder Dienstleistungen erworben und dabei Deine E-Mail-Adresse hinterlegt hast, kann diese durch uns für den Versand einer Werbe-Email verwendet werden. Es handelt sich hier um ein Bestandskunden-Mailing, bei welchem Ihnen gleiche oder ähnliche Artikel angeboten werden.

 

    Fall 5: Du registrierst Dich als unser Online-Kunde

Auf unserer Internetseite hast Du die Möglichkeit, Dich als Online-Kunde freischalten zu lassen. Die Freischaltung Deines Online-Kontos erfolgt auf Basis Deiner Kundennummer und unter Verwendung Deiner personenbezogenen Daten, die Du uns bei einer Bestellung angegeben hast.  Mit einem Online-Konto kannst Du z.B. den Lieferstatus Deiner Bestellungen abrufen.

Die über Dich gespeicherten Daten kannst Du jederzeit abändern lassen. Sofern Du das Konto nicht mehr nutzen willst, kann das Konto deaktiviert werden. Bitte sende uns hierzu eine Nachricht aus Deinem Kundenkonto an service@gosidemount.org. Eine abschließende Löschung Deines Online-Kundenkontos kann erfolgen, wenn etwaige offene Kauf- und Bezahlvorgänge abgeschlossen und die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind.

    Fall 6: Du nimmst mit uns Kontakt auf

Auf unserer Webseite halten wir ein Kontaktformular bereit, welches Du zur elektronische Kontaktaufnahme mit uns nutzen kannst. Du kannst uns auch eine E-Mail schicken.
Für die Nutzung der Daten zur Bearbeitung Deiner Kontaktaufnahme wird durch das Absenden des Kontaktformulars Deine Einwilligung angenommen.

Die technischen Daten (z.B. IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Kontaktanfrage), welche während des Absenden des Kontaktformulars erfasst werden, dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer Computersysteme und Netze sicherzustellen.

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss einer Bestellung ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DSGVO. Auch diese Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Deiner Kontaktaufnahme verwendet.

Deine personenbezogenen Daten aus der Kontaktaufnahme werden gelöscht, sobald sie zur Bearbeitung der Anfrage nicht mehr erforderlich sind. Sofern Du ein Kundenkonto bei uns hast, bewahren wir die Informationen zum Zwecke Deiner Kundenhistorie bei Deinem Kundenkonto auf.

Die während des Kontaktaufnahmevorgangs zusätzlich erhobenen technischen Daten werden spätestens nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht.

VI. Verschlüsselung

Um Deine Daten, die Du uns bei einer Bestellung mitteilst, vor unerwünschten Zugriffen zu schützen, setzen wir im Rahmen des Bestellvorganges ein Verschlüsselungsverfahren ein. Deine Angaben werden dann von Deinem Rechner zu unserem Server und umgekehrt über das Internet mittels einer 256 Bit (hochgradige Verschlüsselung per AES-256 Bit und 1024 Bit Schlüssel) SSL-Verschlüsselung (Secure Socket Layer) übertragen. Dieses Verfahren gehört zu den derzeit sichersten Verfahren zur Verschlüsselung von Daten. Du erkennst dies daran, dass auf der Statusleiste Deines Browsers das Schloss-Symbol geschlossen ist und die Adresszeile mit https:// beginnt. Wir verzichten auf eine Verschlüsselung, wenn Du lediglich allgemein verfügbare Informationen auf unserer Webseite abrufen.

 

VII. Deine Rechte

Sofern wir personenbezogene Daten zu Deiner Person verarbeiten, stehen Dir – soweit Du Dich ausreichend identifiziert hast - als „betroffener Person“ gemäß DSGVO folgende Rechte gegenüber unserer UG zu.

1. Auskunftsrecht

Du kannst von unserer UG eine Bestätigung darüber verlangen, ob wir personenbezogene Daten verarbeiten, die Deine Person betreffen.

Liegt eine solche Verarbeitung vor, kannst Du gemäß DSGVO von uns Auskunft über eine Vielzahl von Sachverhalten verlangen wie etwa

(1)       die Zwecke, zu denen Deine personenbezogenen Daten verarbeitet werden;
(2)       die Kategorien von personenbezogenen Daten, welche verarbeitet werden;
(3)       die Empfänger bzw. die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Deine personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden;
(4)       die geplante Dauer der Speicherung Deiner personenbezogenen Daten oder, falls  konkrete Angaben hierzu nicht möglich sind, Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer;
(5)       das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung Deiner personenbezogenen Daten, eines Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung durch unsere UG oder eines Widerspruchsrechts gegen diese
           Verarbeitung;
(6)       das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;
(7)       alle verfügbaren Informationen über die Herkunft Deiner personenbezogenen Daten, sofern Deine personenbezogenen Daten nicht bei Dir selbst erhoben wurden;
(8)       das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art. 22 Abs. 1 und 4 DSGVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die
           Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person.

Dir steht das Recht zu, Auskunft darüber zu verlangen, ob die Dich betreffenden personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt werden. In diesem Zusammenhang kannst Du verlangen, über die geeigneten Garantien gem. Art. 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

 

2. Recht auf Berichtigung 

Du hast ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung Deiner personenbezogenen Daten, sofern diese Daten unrichtig oder unvollständig sind. Wir werden die Berichtigung unverzüglich vornehmen.

 

3. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Du kannst unter bestimmten Voraussetzungen die Einschränkung der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten verlangen.

(1)       wenn Du die Richtigkeit der Dich betreffenden personenbezogenen Daten bestreitest für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen;
(2)       wenn die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Du die Löschung Deiner personenbezogenen Daten ablehnst und stattdessen die Einschränkung der Nutzung Deiner personenbezogenen Daten verlangst;
(3)       wenn wir Deine personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung zwar nicht länger benötigen, Du diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigst, oder
(4)       wenn Du Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hast und noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe unserer UG gegenüber Deinen Gründen überwiegen. Wurde die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten eingeschränkt, dürfen wir diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person verarbeiten.

Wurde die Einschränkung der Verarbeitung nach den o.g. Voraussetzungen eingeschränkt, wirst Du von uns unterrichtet, bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

 

4. Recht auf Löschung

Du kannst von uns in bestimmten Fällen verlangen, dass Deine personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, und wir sind in diesen Fällen dann verpflichtet, diese Daten unverzüglich zu löschen.

(1)      Deine personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig
(2)       Du widerrufst Deine Einwilligung (siehe unten), oder es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung
(3)       Du legst Widerspruch gegen die Verarbeitung ein (siehe unten) und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor
(4)       Wir haben Deine personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet
(5)       Die Löschung der Dich betreffenden personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich  Haben wir Deine
           personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und sind wir zu deren Löschung verpflichtet, müssen wir unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen
           treffen, um andere Unternehmen, welche Deine personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Du von ihnen die Löschung aller Links zu Ihren personenbezogenen Daten (sowie allen Kopien davon)
           verlangt haben („Recht auf Vergessen werden“).

Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist
(1)       zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;
(2)       zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem der Verantwortliche unterliegt, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen
           Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde;
(3)       aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gemäß Art. 9 Abs. 2 lit. h und i sowie Art. 9 Abs. 3 DSGVO, oder
(4)       zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

5. Widerspruchsrecht

Du hast das Recht, aus Gründen, die sich aus Deiner besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen, ohne dass Dir hier weitere Kosten als die Verbindungskosten entstehen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling sowie für unser Bestandskundenmailing.

Wir verarbeiten Deine personenbezogenen Daten in diesem Fall nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Deine Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

6. Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

Du hast das Recht, Deine datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

7.  Automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling

Du hast das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Dir gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Dich in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. 

Dies gilt nicht, wenn die Entscheidung
(1)       für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen Dir und uns erforderlich ist,
(2)       aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung Ihrer Rechte und Freiheiten
            sowie Deiner berechtigten Interessen enthalten oder
(3)       mit Deiner ausdrücklichen Einwilligung erfolgt.

Hinsichtlich der in (1) und (3) genannten Fälle trifft der Verantwortliche angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie Deine berechtigten Interessen zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person unseres Unternehmens auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört. 

8. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Dir das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Deines Aufenthaltsorts, Deines Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Du der Ansicht bist, dass die Verarbeitung der Dich betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

Für Hohenkammer ist dies:
Datenschutzbeauftragter der Kommunen des Landkreises Freising
R. Kremer
Gebäude Mühlbauer 1. OG, Zi. 934
Tel.Nr.: 08161/600-442
E-Mail: datenschutz-gemeinden[at]kreis-fs.de

 

Letzte Aktualisierung: 24.5.2018